Adresse im Lager: unbekannt

Nationalität: Belgien

Louis Fernand Sanglier geriet am 9. Oktober 1914 im Fort 1 (Wijnegem) bei der Belagerung von Antwerpen und der nachfolgenden Kapitulation in deutsche Gefangenschaft. Er bekleidete den Rand eines Maréchal des logis. Wie andere belgische Kriegsgefangene aus dieser deutschen Offensive war auch er zunächst im Lager Parchim (Meldung an Rote Kreuz vom 6. Januar 1915).  Die Meldung über seinen Aufenthalt im Güstrower Lager erfolgte am 2. Juni 1915. Er gehörte vermutlich zu den fest im Lager Beschäftigten und war Mitarbeiter der belgischen Poststelle.

Quellen: ICRC-link 1 / ICRC-link 2

1915 - Mitarbeiter der belgischen Poststelle

1916 - Poste Belge - Service de Lettre

1917 - belgische Poststelle

1917 - belgische Poststelle




 

1917 - Poststube

1917 - Poststube  1917 - Personal belgische Poststelle

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com