Die KÖSTER-STRASSE bildet in der westlichen Vorstadt eine Verbindung vom BRUNNENPLATZ zur ULMEN-STRASSE. Ab etwa 1891 begann hier der Bau von Wohnhäusern. Zuvor gab es hier nur die Kösterwiese an der ein Hainbuchenhecken bestandener Weg entlang führte. Sie war im Besitz des Landmanns Johann Christian Köster.

Ansichten:
1914 - Brunnenplatz/Kösterstrasse-Ecke

 

Joomla Template - by Joomlage.com