Corporal Francis H. Edward Wilkins (9539) vom Queens Royal Regiment (West Surrey) geriet Ende Oktober 1914 bei Ypern in deutsche Gefangenschaft. Die Dokumente ICRC geben kaum Auskunft über seine genauen Aufenthaltsorte in Deutschland. Im März 1916 war er jedenfalls in der Baracke 62 Nord in Bockhorst untergebracht. Fest steht ausserdem, dass er am 18. November 1918 wieder per Schiff nach Grossbritannien kam. Dieser Briefumschlag vom 23. März 1916 ist vor allem wegen seiner eindeutigen Hinweise zum Briefverkehr in die Detached-Camps über das Head-Camp interessant. Der Brief selbst wurde nach Indien verschickt und kam dort in Ahmednagar am 22. April 1916 an.

Joomla Template - by Joomlage.com