••• KRIEGSGEFANGENENLAGER - Joannes Bourgier und Kameraden
••• um 1917 (gelaufen)
••• Fr. M.Einfeldt, Kiel, Annenstr. 62

Ansicht der Rückseite:

Leider weiss ich nicht, welcher der drei Joannes Bourgier ist. Der 1887 in Luriecq im Departement Loire geborene Bourgier war Soldat beim 216e Régiment d'Infanterie und geriet am 3. Juni 1916 im Bois de Vaux Chapitre (Chapitrewald am Fort Vaux) im Festungsgürtel von Verdun in deutsche Gefangenschaft. Zunächst war Bourgier im Lager Giessen und war ab Januar 1917 im Lager Parchim untergebracht. Laut den Akten war Joannes Bourgier am Februar 1918 im Lager Güstrow gemeldet, wenn man nach dem Datum der Fotokarte geht war das wohl schon seit Juli 1917 der Fall.

Quelle: ICRC-Link

Joomla Template - by Joomlage.com