••• PFERDEMARKT MIT KARSTADT-KAUFHAUS
••• um 1906
•••
  Echtphoto

Detailansicht:

Eigentlich handelt es sich bei dieser Fotografie um eine Vorlage für ein Ansichtspostkarte der Rhein. Kunst-Verlags-Anstalt, G.m.b.H. in Köln wie das Bestellformular auf der Rückseite verrät.

Vermerkt sind hier auch die realisierte Auflage: von der uncolorierten Lichtdruck-Version wurden 1.000 Stück für den Güstrower Papierhändler Friedrich Köhler hergestellt. Bemerkenswert sind auch die zusätzlichen Vermerke: Tadellose Ausführung und bestimmt zum 10. Mai liefern. Bisher habe ich allerdings keine dieser Karten auf dem Sammlermarkt gesehen. Das Foto ging später offensichtlich in den Archiv-Bestand der Firma Heiss & Co. in Köln über, wie der rote Stempel verrät. Bisher ist dieses Motiv auch von Heiss & Co. nicht als Postkarte bekannt. Das Foto selber wurde von oder für Adolf Nerger gemacht, wie der halb verdeckte Stempel in der linken oberen Ecke verrät. Nerger war Kaufmann und Photograf in ROSTOCK und verlegte auch selber Ansichtskarten, allerdings sind bisher keine aus GÜSTROW von ihm bekannt. Mehr zur Lebensgeschichte von Adolf Nerger findet sich bei Rostock früher.

Ansicht vom Mai 2021:

2021 - Güstrow - Pferdemarkt

Joomla Template - by Joomlage.com